Lernen Lernen Lernen #009 mit Marina Weisband zu Demokratie & Bildung

In dieser Ausgabe ist Marina Weisband (@afelia) zu Gast und wir sprechen über Demokratie(vermittlung) in und durch die Schule. Wie sieht eine Schule der Zukunft in demokratischen Systemen aus? Wie schaffen wir mehr Selbstwirksamkeit und Verantwortungsgefühl? Was müsste man politisch anders gestalten als bisher? In dieser Episode widmen wir uns weniger der Frage was falsch läuft in den Schulen, als vielmehr der Frage was man konkret anders und besser machen kann.

Marina Weisband, geboren 1987 in der Ukraine, ist Diplompsychologin und Expertin für digitale Partizipation und Bildung. Von 2011 bis 2012 war sie politische Geschäftsführerin der Piratenpartei Deutschland, wo sie für die Meinungsbildung innerhalb der Partei und für die Repräsentation nach außen zuständig war. Heute engagiert sie sich bei den Grünen in den Themenbereichen Digitalisierung und Bildung. In ihrem Buch „Wir nennen es Politik“ (2013 erschienen im Tropen-Verlag) schildert sie für Politik-Neueinsteiger die Möglichkeiten neuer demokratischer Formen durch Nutzung des Internets.

Seit 2014 leitet sie bei politik-digital e.V. das Projekt aula – ein Konzept zur politischen Bildung und liquid-demokratischen Beteiligung von Jugendlichen an den Regeln und Angelegenheiten ihrer Schulen und außerschulischen Organisationen (https://www.aula.de) Darüber hinaus hat sie eine regelmäßige Radiokolumne beim Deutschlandfunk und moderiert den Podcast “Überstunde” bei mediapioneer.

Lernen Lernen Lernen #006 mit Anja C. Wagner – Corona Spezial

Angesichts der Coronakrise gibt es viele Fragen, was die Gestaltung von Bildung betrifft. Lernen Lernen Lernen möchte kurzfristig mit diesem Format Hilfestellung für alle Betroffenen im Bildungsbereich geben und aber schon für die Zeit danach wertvolle Impulse geben. Zu Gast ist Anja C. Wagner.

Links zu dieser Episode:

Anja C. Wagners Institut für kreative Flaneure

Anja C. Wagners Artikel “Wie geht Online-Lehre quick & dirty?”

Demnächst am Start: Corona Training für Schulen

Hilfreiche Akut-Linksammlung I von den Bildungspunks

Hilfreiche Akut-Linksammlung II von Ich lerne online

Wie sollte Unterricht unter den Bedingungen der digitalen Transformation gestaltet werden?

Agile Schooling (Zeitmanagement)

Was sind Innovation Sprints?
Teil 1 und Teil 2

Lernen Lernen Lernen #004 mit Kaija Landsberg über Demokratiebildung und soziale Ungleichheit

Kaija Landsberg ist Geschäftsführerin bei der Hertie Stiftung Deutschland und verantwortet dort den Geschäftsbereich „Demokratie stärken“. Sie hat in München, Granada und an der Berliner Hertie School of Governance mit den Schwerpunkten Menschenrechte, Migration und Management studiert. In ihrer Masterarbeit entwickelte sie zusammen mit ihrem Kommilitonen Michael Okrob das Konzept zu “Teach First Deutschland”, dass seit 2009 herausragende Hochschulabsolventen als Lernverstärker („Fellows”) an Schulen in sozialen Brennpunkten entsendet. Aus den ehemaligen Fellows soll langfristig eine Bildungslobby werden, die exzellente Bildungschancen und den Aufstieg von allen Kindern zum Ziel hat. Von 2014 bis 2017 war sie Geschäftsführerin bei der Kinderhilfsorganisation “Children for a better world”.

Lernen Lernen Lernen #001 mit Lisa Rosa über Schulgeschichte und den Sinn des Lernens

In der ersten Ausgabe von Soziopod Lernen Lernen Lernen spricht Herr Breitenbach mit Lisa Rosa über die Geschichte der Schule, das System Schule, Schlüsselkomptenzen im digitalen Wandel und die drei Ebenen des Lernens.

Lisa Rosa hat Politische Wissenschaften, Geschichte und Musik studiert, war 20 Jahre Vollzeit-Lehrerin an einer Gesamtschule in Westberlin und an einem Hamburger Gymnasium. Seit 2005 arbeitet sie in der Unterrichtsentwicklung im Referat Gesellschaft des Landesinstituts für Lehrerbildung und Schulentwicklung Hamburg. Ihre Interessen und Arbeitsgebiete liegen in den Bereichen Digitale Medien und Bildung, Wissensgesellschaft, Politische Bildung, Lerntheorie und Projektdidaktik.