Lernen Lernen Lernen #009 mit Marina Weisband zu Demokratie & Bildung

In dieser Ausgabe ist Marina Weisband (@afelia) zu Gast und wir sprechen über Demokratie(vermittlung) in und durch die Schule. Wie sieht eine Schule der Zukunft in demokratischen Systemen aus? Wie schaffen wir mehr Selbstwirksamkeit und Verantwortungsgefühl? Was müsste man politisch anders gestalten als bisher? In dieser Episode widmen wir uns weniger der Frage was falsch läuft in den Schulen, als vielmehr der Frage was man konkret anders und besser machen kann.

Marina Weisband, geboren 1987 in der Ukraine, ist Diplompsychologin und Expertin für digitale Partizipation und Bildung. Von 2011 bis 2012 war sie politische Geschäftsführerin der Piratenpartei Deutschland, wo sie für die Meinungsbildung innerhalb der Partei und für die Repräsentation nach außen zuständig war. Heute engagiert sie sich bei den Grünen in den Themenbereichen Digitalisierung und Bildung. In ihrem Buch „Wir nennen es Politik“ (2013 erschienen im Tropen-Verlag) schildert sie für Politik-Neueinsteiger die Möglichkeiten neuer demokratischer Formen durch Nutzung des Internets.

Seit 2014 leitet sie bei politik-digital e.V. das Projekt aula – ein Konzept zur politischen Bildung und liquid-demokratischen Beteiligung von Jugendlichen an den Regeln und Angelegenheiten ihrer Schulen und außerschulischen Organisationen (https://www.aula.de) Darüber hinaus hat sie eine regelmäßige Radiokolumne beim Deutschlandfunk und moderiert den Podcast “Überstunde” bei mediapioneer.

Lernen Lernen Lernen #008 mit Anne-Sophie Waag zu Hochschullehre und Lehramstausbildung

Anne-Sophie Waag (@ansophiliert) ist Bildungspsychologin und als wissenschaftliche Mitarbeiterin im HAREBE/RE²-Projekt an der Uni Mannheim tätig. Im Rahmen dessen forscht und lehrt sie zu Themen der innovativen und situierten Hochschullehre sowie zur Theorie-Praxis-Reflexion in der Lehramtsausbildung.

Was sie sonst noch so beschäftigt könnt ihr u.a. auf ihrer Homepage erfahren: https://annesophiewaag.wordpress.com

Lernen Lernen Lernen #007 mit Verena Pausder -Corona Spezial

Angesichts der Coronakrise gibt es viele Fragen, was die Gestaltung von Bildung betrifft. Lernen Lernen Lernen möchte kurzfristig mit diesem Format Hilfestellung für alle Betroffenen im Bildungsbereich geben und aber schon für die Zeit danach wertvolle Impulse geben. Zu Gast ist Verena Pausder.

Links zur Episode:

Website von Verena Pausder

Homeschooling in Zeiten von Corona

Projekt Homeschooling Corona (Überblick Tools und Tipps)

Corona Hackathon

Digitale Bildung für Alle e.V.

Lernen Lernen Lernen #006 mit Anja C. Wagner – Corona Spezial

Angesichts der Coronakrise gibt es viele Fragen, was die Gestaltung von Bildung betrifft. Lernen Lernen Lernen möchte kurzfristig mit diesem Format Hilfestellung für alle Betroffenen im Bildungsbereich geben und aber schon für die Zeit danach wertvolle Impulse geben. Zu Gast ist Anja C. Wagner.

Links zu dieser Episode:

Anja C. Wagners Institut für kreative Flaneure

Anja C. Wagners Artikel “Wie geht Online-Lehre quick & dirty?”

Demnächst am Start: Corona Training für Schulen

Hilfreiche Akut-Linksammlung I von den Bildungspunks

Hilfreiche Akut-Linksammlung II von Ich lerne online

Wie sollte Unterricht unter den Bedingungen der digitalen Transformation gestaltet werden?

Agile Schooling (Zeitmanagement)

Was sind Innovation Sprints?
Teil 1 und Teil 2

Lernen Lernen Lernen #005 mit Dejan Mihajlović – Corona Spezial

Angesichts der Coronakrise gibt es viele Fragen, was den Schulalltag betrifft. Lernen Lernen Lernen möchte kurzfristig mit diesem Format Hilfestellung für alle Betroffenen im Bildungsbereich geben. In dieser Episode wurden wir von Dejan Mihajlović unterstützt.

Links zu dieser Episode:

Philippe Wampfler bietet kurze Videos an, die Lehrer_innen beim technischen Einstieg in das Themenfeld helfen.

Wie man Videokonferenzen mit Jitsi Meet durchführen kann (weil Zoom zunehmend aus datenschutzrechtlichen Bedenken kontrovers diskutiert wird).

Beat Döbeli Honegger ist (Informatik-Didaktiker) ebenfalls ein Experte aus der Schweiz und hat hier eine lesenswerte Übersicht von didaktischen Überlegungen bis hin zu digitalen Tools erstellt.

Einstieg in das Thema Digitale Bildung in der aktuellen Situation bietet Dr. Anja C. Wagner in diesem Beitrag.

Wer sich vertieft mit dem Thema auseinandersetzen möchte, kann sich das Buch Routenplaner #DigitaleBildung als gedrucktes Buch für 22,50€ bestellen, es als E-Book für 1,99€ kaufen oder es unter hier kostenlos im Netz lesen.

Lernen Lernen Lernen #003 mit Andreas Sägesser über seine Lehr- und Lernerfahrungen

Vor über 20 Jahren hat es ihn gepackt – das Thema Lernen und Entwicklung. Seither lässt es Andreas Sägesser nicht mehr los – dieses Phänomen, diese Wunder wenn Menschen und Organisationen plötzlich neuartige Lösungen in herausfordernden Situationen entwickeln. Auf allen Ebenen regt er solche Prozess an, unterstützt und reflektiert – gemeinsam mit den Jugendlichen an der Technischen Berufsschule Zürich, mit den Studierenden an der Pädagogischen Hochschule Zürich und mit den Mitarbeitenden von TBF + Partner AG. Er verfügt über ein grosses Netzwerk, welches ihm immer wieder Hinweise darauf gibt, welche Impulse für das Lernen relevant sind und werden.

Lernen Lernen Lernen #002 mit Dejan Mihajlović über zeitgemäße Bildung

In der zweiten Ausgabe von Lernen Lernen Lernen spricht Herr Breitenbach mit Dejan Mihajlović über zeitgemäße (statt digitale) Bildung, Barcamps als Lernformat, EduScrum, das Schulsystem und den digitalen Wandel.

Dejan Mihajlović unterrichet Chemie, Geschichte, Mathematik und Ethik an der Pestalozzi Realschule. Zusätzlich arbeitet er in Freiburg als SMV BAG-Leiter und Fachberater für Schul- und Unterrichtsentwicklung beim Staatlichen Schulamt und als SMV-Beauftragter beim Regierungspräsidium. Seit Februar 2018 ist er Multiplikator der Fortbildungsoffensive Digitalisierung an allgemeinbildenden und beruflichen Schulen des Kultusministeriums Baden-Württemberg. Zum Themenbereich zeitgemäße Bildung im digitalen Wandel arbeitet er als Kolumnist für das change-Magazin und das Deutsche Schulportal.

Lernen Lernen Lernen #001 mit Lisa Rosa über Schulgeschichte und den Sinn des Lernens

In der ersten Ausgabe von Soziopod Lernen Lernen Lernen spricht Herr Breitenbach mit Lisa Rosa über die Geschichte der Schule, das System Schule, Schlüsselkomptenzen im digitalen Wandel und die drei Ebenen des Lernens.

Lisa Rosa hat Politische Wissenschaften, Geschichte und Musik studiert, war 20 Jahre Vollzeit-Lehrerin an einer Gesamtschule in Westberlin und an einem Hamburger Gymnasium. Seit 2005 arbeitet sie in der Unterrichtsentwicklung im Referat Gesellschaft des Landesinstituts für Lehrerbildung und Schulentwicklung Hamburg. Ihre Interessen und Arbeitsgebiete liegen in den Bereichen Digitale Medien und Bildung, Wissensgesellschaft, Politische Bildung, Lerntheorie und Projektdidaktik.